Food4Horses Hafer Pure Oats

  • Im Angebot
  • €10,90
  • Normaler Preis €14,10
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten


Food4Horses Pure Oats ein Kraftfutter aus langer Tradition - 100 % Hafer aus Regionalem Anbau  

 

  • Gluten frei
  • Alleinfuttermittel
  • Ohne Konservierungsstoffe, Geschmacksverstärker und Farbstoffe
  • Gut verträglich, wohlschmeckend, bekömmlich
  • reich an Mineralstoffen
  • enthält ungesättigte Fettsäure
  • günstiges Aminosäurenmuster
  • aus Regionalem Anbau

 

Hafer ist ein gesundes und nährstoffreiches Kraftfutter für Pferde. Die meisten Pferde vertragen Hafer besser als Gerste, da diese sehr säurebildend ist. Wir bauen unseren Hafer, direkt vor Ort, auf den Feldern in der Region Korschenbroich am Niederrhein an.

 

Hafer eignet sich besonders:

  • in der Wachstumsphase (bitte nur sehr moderat, sonst wächst das Fohlen zu schnell und es drohen im späteren Leben Gelenkprobleme).
  • für Sportpferde.
  • im Alter (der Stoffwechsel lässt nach. Ist ein Pferd einmal im Alter zu dünn, bekommt man das nur sehr schwer wieder aufgefüttert).


Die Vorteile :

  • Schnell sättigend aufgrund von hohem Anteil an Kohlehydraten (aber weniger als Gerste und Mais)
  • Ballaststoffe im fördern die Verdauung
  • Bildet wenig Säure und entlastet dadurch den Magen-Darm Trakt


Inhaltsstoffe:

  • Mineralstoffe (Eisen, Kalium, Calcium, Magnesium, Phosphor)
  • Vitamine (Vitamin B = Energiestoffwechsel und Nerven, Vitamin E=Muskeln, Immunsystem, Haut, Zellstoffwechsel)
  • Eiweiß 10% (damit ist Hafer nicht eiweißreicher als Heu)
  • Öl (auf 2 kg befinden sich 100 ml Öl)


Wieviel Hafer braucht mein Pferd?

Das hängt von der Leistung ab, die dein Pferd erbringen muss.  In Sport- und Turnierphasen darf es ruhig etwas mehr sein.

An den Tagen wo dein Pferd Pause hat, braucht es gar kein Kraftfutter. So beugst du vielen Erkrankungen schon durch ein an die Leistungen angepasste Fütterung vor.

Einige Dinge sollten beachtet werden. Die Fütterung sollte an die Leistungen, Alter und Energiebedarf des Pferdes angepasst werden. Bei einer reinen Haferfütterung empfiehlt sich die Zugabe eines Mineralfutters.  TIPP : Passend dazu  Blog Artikel  von Andrea Schimke Heilpraktikerin und Tierheilpraktikerin

 

 Lieferung: 18Kg Sack je nach Wunsch gebrochen